Massagen

Hot-Stone

Bei der Hot-Stone-Massage werden aufgeheizte Steine, meist aus Basalt, auf den Körper gelegt. Die Steine werden in einem Wasserbad auf eine Temperatur von etwa 60 Grad erwärmt. Mit diesen heißen Steinen ist das Ziel die Muskeln durch die Wärme zu entspannen.

Kräuterstempel

Kräuterstempel sind faustgroße Beutelchen aus Stoff, die mit speziellen Kräutern, Gewürzen, gefüllt sind. Als Material werden Vlies, Baumwolle oder Leinentuch verwendet.

Die Kräuterstempel werden über einen heißen Wasserdampf erwärmt. Mit dem erhitzten Kräuterstempel wird auf den eingeölten Körperregionen gestempelt bzw. gestrichen.

Die Kräuterstempelmassage kann für unterschiedliche Zwecke eingesetzt werden.

  • Lösen von Muskelverspannungen
  • Entspannende und stärkende Wirkung bei Stress
  • Linderung von Schmerzen im Rücken, Nacken oder Ischias

Ganzkörper/Teilkörpermassage

Das Massage-Öl mit den Händen angewärmt und mit einer zarten streichenden Bewegung auf dem Körperregionen verteilt. Die nun zur Anwendung kommenden Griffe der Massage können unterschiedlich sein. Das Streichen, Kneten, Drücken, Klopfen, Reiben und Vibrieren sind verschiedene Basistechniken der klassischen Massage.

Lymphmassage

Lymphmassagen können der Prävention oder Entspannung dienen, sowie bei leichten Beschwerden durchgeführt werden. Die Anregung des Lymphflusses ist dabei die Hauptaufgabe.

Je nach Lymphmassage kann die Anwendung lokal oder ganzkörperlich sein. Lymphansammlungen befinden sich häufig in den Oberschenkeln. So werden Teilmassagen vor allem an den Beinen durchgeführt.

Lomi-Lomi-Massage

Die Lomi-Lomi-Massage ist eine hawaiianische Massage. Wir massieren nicht nur mit den Händen, sondern mit dem gesamten Unterarm einschließlich Ellenbogen. Die Bewegungen sind grundsätzlich fließen und leicht schaukelnd. Die Behandlung wird von hawaiischer Musik und Gesängen begleitet. Die Massage kann in ihrer Stärke variieren, auch innerhalb einer Behandlung. Die Lomi-Lomi kann sehr sanft und beruhigend sein.

TERMIN VEREINBAREN